Ich fuerchte mich vor dir,
vor deiner Naehe,
vor deiner Waerme.


  Startseite
  Archiv
  Lebensalter
  Sinn & Zweck
  Todestag
  Seifenblasen
  Gästebuch



  Freunde
    honesty
    - mehr Freunde




Ich moechte dich nicht fuehlen.
Bleib fort von mir,
verschone mich von deinen Kuessen,
deiner Liebe













http://myblog.de/hoffnungsschrei

Gratis bloggen bei
myblog.de





NEIN!
Doch wieder da.

Ich frage mich, wie Menschen ganze 20 Jahre lang so unangagiert sein k?nnen und dann ganz pl?tzlich dann dieser "Hilfs-Drang" vorhanden ist.
Schon toll, dass mal wieder was passiert.
Aber nur alle 20 Jahre?
Toll..

MAKE POVERTY HISTORY

Back again.
2.7.05 18:56


Werbung


Verschlafen.
Haha.
Toll
Obwohl eh nur noch diese Woche w?re.
Dann ENDLICH ENDE.

Ende ende endE.
Wunderbar.

KatzenbabyFotos kommen bald noch neue.
Die aufgeweckten kleinen Dinger, die alle so nerven und dabei doch so s?? sind.
5.7.05 13:25


Aus der Traum
Einfachso GEPLATZT.

7.7.05 13:47


NEU

Ver?nderung sind toll.
F?r mich.

ER geht nicht.
Da kommt man zu irgendwem anderen.
*?rger*
F?r SIE wei? ich noch nichts.
Der Rest wir die n?chsten Tage ?berarbeitet.
JETZT will ich n?mlichnicht mehr.
7.7.05 14:53



so boundless I feel
and boundless all my fears
stop running back to old times


IT'S ALL IN YOU
10.7.05 16:30


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung