Ich fuerchte mich vor dir,
vor deiner Naehe,
vor deiner Waerme.


  Startseite
  Archiv
  Lebensalter
  Sinn & Zweck
  Todestag
  Seifenblasen
  Gästebuch



  Freunde
    honesty
    - mehr Freunde




Ich moechte dich nicht fuehlen.
Bleib fort von mir,
verschone mich von deinen Kuessen,
deiner Liebe













http://myblog.de/hoffnungsschrei

Gratis bloggen bei
myblog.de





die letzte flasche ist leer und jetzt fiel der regen
ich stehe auf meinem schicksal entgegen
ich lasse alles zurück alles und jeden
und beginne die suche nach einem neuen leben
eiternde gedanken laden ein zum verweilen
wie offene wunden die nicht verheilen
die vision die ich hatte liegt in scherben auf dem boden
verrottet wie ein leichnam sie hat mich belogen


*Der Schutzgeist der Scheisse, verloren in Träumen.
1.12.06 09:27


Werbung


Gestern einen wundervollen Abend erlebt. Er war normal, wie so viele andere Tage. Nichts außergewöhnliches - eigentlich - aber er war toll.

Und der Abend gestern hat mir gezeigt, dass ich dringend wieder hier weg muss. Verdammt, diese eine Woche war einfach viel zu kurz, als dass ich wirklich hätte abschalten können. Am 15.12 wird dieser Abend wieder Alltag und vor dem Alltag will ich noch was anderes erleben.

"Fuckin' Bullshit."
3.12.06 16:25


4.12.06 17:19


Heute war für mich ein besonderer Tag. Ich habe das erste mal alleine ein tolles und wohlschmeckendes Menü gekocht:
Als Vorspeise eingelgte Scampi am Spieß gebraten.
Als Hauptspeise Filet Wellington mit Gemüse & Kroketten.

Foto davor - vergessen -.-
Foto danach.


Dann noch das Zimmer.
Hab versucht sone Art Rund-Blick daraus zu machen, aber geht ja wohl kaum, also nen längelichen Rund-Blick. Ist mir, finde ich, ganz gut gelungen
8.12.06 21:36


Katzen brauchen, Katzen brauchen, Katzen brauchen
furchtbar viel Musik,
Musik
und ein ganz kleines Stück
vom ganz großen Glück..


Manchmal kommt es mir so vor, als wäredas Glück zum griefen nahe. Ich müsste nur die Hand ausstrecken und schon würde es mir gehören.
Aber ich strecke die Hand nicht aus und ich weiß nicht wieso.
13.12.06 00:40


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung