Ich fuerchte mich vor dir,
vor deiner Naehe,
vor deiner Waerme.


  Startseite
  Archiv
  Lebensalter
  Sinn & Zweck
  Todestag
  Seifenblasen
  Gästebuch



  Freunde
    honesty
    - mehr Freunde




Ich moechte dich nicht fuehlen.
Bleib fort von mir,
verschone mich von deinen Kuessen,
deiner Liebe













http://myblog.de/hoffnungsschrei

Gratis bloggen bei
myblog.de





Jetzt ist es vorbei.
Mein Alltag beginnt wieder.

Die letzten zwei Monate waren auf eine schreckliche Art und Weise toll. Viel schlimmes ist passiert. Wo man sich denkt, wie kann das sein?
Aber auch viel Positives.
Ich werd die drei vermissen. Ganz arg. Ich tus jetzt schon.
Aber ich freu mich auch wieder auf morgen, auf meinen Alltag. Bin gespannt wies wird, dieses Jahresende und der Wechsel.

Ich will Silvester nur nicht allein sein. Aber ob ich das wirklich schaffe?
21.12.07 22:57
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung